Zurich Insurance baut weitere Stellen ab

Bei der Versicherung Zurich kommt es erneut zu einem Stellenabbau. Die Organisation im Bereich Finanzen am Hauptsitz solle vereinfacht werden, bestätigte ein Sprecher einen Bericht des Online-Portals "Finews". Ein entsprechendes Konsultationsverfahren mit den Arbeitnehmervertretern sei eingeleitet worden. Beziffern wollte er den Abbau allerdings nicht, denn dafür sei es zu früh. Laut dem Medienbericht plant die Gesellschaft den Abbau von rund 200 Jobs.
22.08.2017 09:45

Die Zurich will bekanntlich die Kosten senken. Bislang seien gut ein Drittel der angepeilten Einsparungen von 1,5 Mrd USD umgesetzt worden, hatte es vor rund zwei Wochen bei der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen geheissen. Unter anderem sei die Organisation auf schlankere Beine gestellt und bei IT sowie im Geschäft mit Lieferanten gespart worden. Der jetzige Stellenabbau sei eine weitere Massnahme in diesem breiten Vereinfachungsprozess, sagte der Sprecher weiter.

rw/ra

(AWP)