Zwahlen & Mayr im Halbjahr wieder mit kleinem Gewinn

Aigle (awp) - Die im Stahlbau und der Edelstahlproduktion tätige Zwahlen & Mayr hat im ersten Halbjahr 2016 einen Gewinn von 0,1 Mio CHF erwirtschaftet gegenüber einem Verlust von 2,8 Mio CHF in der Vorjahresperiode. Der Umsatz verringerte sich in der Berichtsperiode allerdings um rund 14% auf 29,5 Mio CHF, wie das Westschweizer Unternehmen am Freitag mitteilte.
30.09.2016 18:50

Das operative Ergebnis auf der Stufe EBITDA fiel mit 1,6 Mio CHF (VJ -1,8 Mio) ebenfalls positiv aus. Auf EBIT-Ebene resultierte ein Plus von 0,4 Mio CHF nach einem Fehlbetrag von 3,0 Mio CHF im Jahr davor. Der Umsatzrückgang sei vor allem in der Sparte Metallbau zustande gekommen.

Das Umfeld sei für das Unternehmen weiterhin "kompliziert und ungewiss", kommentiert Zwahlen&Mayr. Dennoch seien der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung vom Entwicklungspotenzial und der Zukunft des Unternehmens überzeug.

tp/mk

(AWP)