Angebotsmieten im Oktober laut Homegate leicht gesunken

Die Angebotsmieten in der Schweiz sind im Oktober leicht gesunken. Der vom Immobilienportalbetreiber Homegate in Zusammenarbeit mit der ZKB erhobene Mietindex verzeichnet einen Preisrückgang um 0,09% gegenüber September, wie aus einer Mitteilung vom Freitag hervorgeht. Im Vergleich zum Vorjahr fällt der Rückgang mit -0,26% deutlicher aus.
03.11.2017 09:05

Mit Blick auf die regionale Entwicklung zeigen sich die prozentual grössten Rückgänge gegenüber dem Vormonat im Kanton Tessin (-0,65%) sowie in Genf und Waadt (-0,40%). Auch in Solothurn und im Thurgau (je -0,18%) sowie in Luzern (-0,09%) gingen die inserierten Angebotsmieten zurück. Einen Preisanstieg verzeichneten hingegen die Kantone Basel (+0,36%) und Bern (+0,18%).

Der Index misst den Angaben zufolge die monatliche, qualitätsbereinigte Veränderung der Mietpreise für neue und wieder zu vermietende Wohnungen anhand der aktuellen Marktangebote.

cp/ra

(AWP)