Anlegerstimmung in Eurozone signalisiert anhaltende Erholung

FRANKFURT (awp international) - Die Stimmung der Anleger signalisiert eine anhaltende Erholung in der Eurozone. Der vom Beratungsunternehmen Sentix erhobene Konjunkturindex stieg im September um 1,4 Punkte auf 5,6 Punkte. Dies teilte Sentix am Montag in Frankfurt mit. Volkswirte hatten im Mittel lediglich einen Anstieg auf 5,0 Punkte erwartet.
05.09.2016 10:31

"Mit dem zweiten Anstieg in Folge haben die Sentix-Konjunkturindizes den Brexit-Schock nahezu komplett verdaut", kommentierte Sentix-Geschäftsführer Manfred Hübner die Daten. Institutionelle Anleger zeigen sich dabei deutlich optimistischer als private Anleger. Zudem stimme auch der globale Trend positiv, so Hübner. Die anhaltende Aufholjagd der Schwellenländer überkompensiere das uneinheitliche Bild in den etablierten Weltregionen.

Die Entwicklung für den Euroraum im Überblick:


                     September   Vormonat

Gesamtindex          5,6           4,2
Aktuelle Lage        4,5           3,8
Erwartungen          6,8           4,8

(in Punkten)

/jsl/bgf/fbr

(AWP)