Anzahl der Schweizer Transportfirmen seit 2014 um 2,7 Prozent gestiegen

Die Anzahl der Transportfirmen in der Schweiz ist seit 2014 um 2,7 Prozent auf 8'662 Unternehmen gewachsen. Dabei stellte der Güterverkehrt 2020 mit 5'573 Betrieben die grösste Untergruppe in der Güterbeförderung dar, wie der Wirtschaftsinformationsdienst CRIF am Freitag mitteilte.
07.08.2020 12:04

Allerdings sei der Firmenbestand in der Güterbeförderung gegenüber 2014 um 3,6 Prozent zurückgegangen. Das grösste Wachstum verzeichnete der Bereich Umzugstransport mit einem Plus von 5,9 Prozent.

Am häufigsten wurden im Kanton Zürich neue Firmen in der Transportbranche gegründet (937), gefolgt vom Kanton Aargau (409) und dem Kanton Bern (374), wie es weiter heisst. Vergleiche man die Gründungen mit den Löschungen, so weise der Kanton Basel-Stadt mehr Firmenlöschungen (155) als Gründungen (130) auf.

Überhaupt würden viele der neu gegründeten Firmen im Transport- und Logistikbereich ihre Geschäftstätigkeit nach kurzer Zeit wieder aufgeben. So verschwände rund die Hälfte der Firmen bereits nach einem Jahr wieder.

kw/hr

(AWP)