Australische Zentralbank belässt Leitzins auf Rekordtief

Sydney (awp/sda/reu) - Die australische Notenbank hat ihren Leitzins auf einem Rekordtief belassen. Der Schlüsselzins werde weiterhin 1,5 Prozent betragen, teilte die Reserve Bank of Australia (RBA) am Dienstag in Sydney mit. Die Entscheidung war an den Märkten weitgehend erwartet worden.
01.11.2016 07:28

Mit billigem Geld will die Zentralbank die Nachfrage ankurbeln und so verhindern, dass es zu einer Deflation kommt - einem Preisverfall auf breiter Front mit Umsatzeinbussen für die Unternehmen.

(AWP)