Brasiliens Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief

Brasiliens Notenbank stemmt sich weiter mit aller Macht gegen die grossen wirtschaftlichen Probleme des Landes. So wurde der Leitzins am späten Mittwochabend um 0,5 Prozentpunkte auf das Rekordtief von 7,0 Prozent gesenkt. Damit setzen die Währungshüter ihren jüngsten Kurs fort. Im Oktober hatten sie den Leitzins sogar um 0,75 Punkte gesenkt. Der zehnte Zinsschritt in Folge nach unten war von Experten erwartet worden. Schon seit Oktober 2016 lockert die Notenbank die geldpolitischen Zügel./jha/ajx
06.12.2017 21:49

(AWP)