Brasiliens Notenbank senkt Leitzins erneut

Brasiliens Notenbank stemmt sich weiter mit aller Macht gegen die grossen wirtschaftlichen Probleme des Landes. So wurde der Leitzins am späten Mittwochabend erneut um einen weiteren Prozentpunkt auf jetzt 8,25 Prozent gesenkt. Damit setzen die Währungshüter ihren jüngsten Kurs fort - sie hatten bereits in den drei geldpolitischen Sitzungen davor den Leitzins um jeweils einen Prozentpunkt reduziert. Der Schritt war von Experten erwartet worden.
07.09.2017 06:31

Insgesamt wurde der Leitzins seit vergangenem Oktober von 14,25 Prozent auf 8,25 Prozent reduziert - zuerst in kleineren Schritten und dann mit zunehmenden Tempo. Mit der aktuellen Senkung dürfte es noch nicht getan sein. Notenbank-Chef Ilan Goldfajn deutete weitere Zinssenkungen an, auch wenn das Tempo dabei geringer ausfallen dürfte. Experten gehen davon aus, dass die Notenbank den Leitzins beim nächsten Mal um 0,75 Prozentpunkte absenkt./zb/nas

(AWP)