Brexit: US-Notenbank stellt Dollar-Liqudität in Aussicht

WASHINGTON (awp international) - Die amerikanische Notenbank Fed ist angesichts des Brexit-Votums alarmiert. Sie beobachte die Entwicklungen an den weltweiten Finanzmärkten zusammen mit anderen Zentralbanken genau, teilte die Fed am Freitag in Washington mit. Zudem sei sie darauf vorbereitet, Dollar-Liquidität zur Verfügung zu stellen, falls dies aufgrund von Refinanzierungsdruck an den weltweiten Märkten notwendig werden sollte, der sich auch auf die Wirtschaft der Vereinigten Staaten auswirken könnte./bgf/tos/jha/
24.06.2016 15:33

(AWP)