Britische Notenbank lässt Leitzins unverändert

Die britische Zentralbank hat ihren Leitzins wie erwartet unverändert gelassen. Der Leitzins verharre bei 0,10 Prozent, wie die Bank of England (BoE) am Donnerstag in London mitteilte. Die Entscheidung war von Volkswirten erwartet worden. Allerdings hatte die BoE erst am vergangenen Donnerstag nach einer ausserordentlichen Sitzung ihre Zinsen gesenkt. Ausserdem teilte die Notenbank mit, dass das Anleihekaufprogramm wie zuletzt beschossen fortgesetzt werde. Die Entscheidung fiel einstimmig./jsl/jkr/mis
26.03.2020 13:20

(AWP)