Caixin-PMI für Chinas Konjunktur stagniert im Oktober

Ein wichtiger Indikator für die Stimmung in Chinas Industriebetrieben hat im Oktober stagniert. Wie schon im September lag der am Mittwoch veröffentlichte Einkaufsmanagerindex (PMI) des Wirtschaftsmagazins "Caixin" bei 51 Punkten und erfüllte damit die Erwartungen von Analysten. Liegt der PMI über der Grenze von 50 Punkten, ist von einer Expansion der Industrie auszugehen. Werte darunter deuten auf rückläufige Geschäfte hin.
01.11.2017 06:36

Am Dienstag war der offizielle Einkaufsmanagerindex des Statistikamtes, der anders als "Caixin"-Index stärker grosse und staatliche Unternehmen erfasst, für Oktober mit 51,6 Punkten unerwartet schlecht ausgefallen. Chinas Wirtschaft war in den ersten drei Quartalen mit 6,9 Prozent überraschend schnell gewachsen, doch rechnen Experten für den Rest des Jahres eher mit einer Abschwächung./jpt/DP/stk

(AWP)