Chinas Automarkt lässt im August im dritten Monat in Folge nach

Der Autoabsatz im chinesischen Markt ist im dritten Monat in Folge zurückgegangen. Die Zahl der verkauften Autos sank im August im Vergleich zum Vorjahr um 7,4 Prozent auf 1,76 Millionen Stück, wie der Pkw-Verband PCA am Montag in Peking mitteilte. Damit beschleunigte sich der Rückgang im Vergleich zu den vorangegangenen Monaten noch.
10.09.2018 10:37

Schon im Juli war der Absatz um 5,4 Prozent geringer als im Vorjahresmonat ausgefallen. Im Juni hatte der Rückgang 3,7 Prozent betragen. Grund für die Einbussen könnten auch die angespannten Handelsbeziehungen zwischen China und den USA sein. China gilt als wichtigster Markt für die deutschen Autobauer./elm/jha/

(AWP)