Chinas Automarkt legt im September weiter zu

Der für die deutschen Autobauer so wichtige Automarkt China hat im September weiter zugelegt. Die Verkäufe von Passagierfahrzeugen an Händler kletterten im Vergleich mit dem Vorjahresmonat um 3,3 Prozent auf 2,34 Millionen Autos, wie der chinesische Herstellerverband CAAM (China Association of Automobile Manufacturers) am Donnerstag mitteilte. In der Rechnung sind Pkws, Stadtgeländewagen vom Typ SUV und Mehrzweckautos wie Lieferwagen enthalten.
12.10.2017 08:25

Nach einem schwächeren Jahresstart war der September der vierte Monat in Folge mit einem Absatzplus. China ist der wichtigste Einzelmarkt der deutschen Autobauer Volkswagen und seiner Tochter Audi sowie Daimler und BMW . Inklusive Lkws Und Bussen stieg der Absatz in China in den ersten neun Monaten um 4,5 Prozent auf 20,2 Millionen Stück./men/stk

(AWP)