Chinas Exporte steigen vierten Monat in Folge

PEKING (awp international) - Der chinesische Aussenhandel scheint sich in den vergangenen Monaten stabilisiert zu haben. Wie aus Regierungszahlen vom Mittwoch hervorgeht, erhöhten sich die in Yuan bewerteten Ausfuhren des Landes im Juni um 1,3 Prozent zum Vorjahresmonat. Das lag über den Markterwartungen von 0,3 Prozent und war der vierte Anstieg in Folge.
13.07.2016 09:17

Die Einfuhren, ebenfalls in Yuan bewertet, fielen um 2,3 Prozent zum Vorjahr. Erwartet worden war ein Rückgang um 1,2 Prozent. Die Handelsbilanz wies einen Überschuss von 311,2 Milliarden Yuan aus - nach 324,8 Milliarden Yuan im Vormonat./bgf/jkr/das

(AWP)