WirtschaftswachstumChinas Industrieproduktion etwas schwächer als prognostiziert

Chinas Industrieproduktion ist im Januar weniger stark gewachsen als erwartet.
03.02.2017 06:36
Die Skyline von Shanghai in China.
Die Skyline von Shanghai in China.
Bild: Pixabay

Der am Freitag veröffentlichte Caixin/Markit-Einkaufsmanagerindex fiel saisonal bereinigt auf 51,0 Punkte. Im Dezember hatte er noch 51,9 erreicht.

Analysten hatten mit einem Wert von 51,8 gerechnet. Der Index wies den siebten Monat in Folge ein Wachstum aus. Das ist die längste Wachstumsphase der Industrie seit 2011.

(AWP)

Weitere Informationen