Dämpfer für Chinas Wirtschaft: Wachstum der Industrieproduktion verlangsamt sich

Die chinesische Industrieproduktion ist im Juli nicht so stark gestiegen wie von Experten erhofft. Das Wachstum der Produktion fiel zudem auf den niedrigsten Stand in diesem Jahr. Im Juli sei der Ausstoss der Industrieunternehmen im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 Prozent gestiegen, teilte die Regierung am Montag in Peking mit. Im Juni war die Produktion noch um 7,6 Prozent geklettert. Von Bloomberg befragte Experten hatten zwar mit einem Rückgang des Wachstumstempos gerechnet, dabei aber ein Plus von 7,1 Prozent auf dem Zettel./zb
14.08.2017 06:30

(AWP)