Deutsche Bundesbank: Wirtschaftswachstum hat deutlich an Fahrt aufgenommen

Die Wirtschaft in Deutschland hat sich laut Deutscher Bundesbank zum Jahresende sehr stark präsentiert. "Das Wirtschaftswachstum in Deutschland dürfte im Jahresschlussquartal 2016 deutlich an Fahrt gewonnen haben", schreibt die Bundesbank in ihrem am Montag veröffentlichten Monatsbericht. Dazu hätten sowohl binnen- als auch aussenwirtschaftliche Faktoren beigetragen.
23.01.2017 12:06

Die anziehende Konjunktur habe zu einem deutlichen Plus bei der Industrieproduktion geführt, die zudem von einem sehr starken industriellen Auftragseingang profitiert habe. Zudem habe der Bausektor seine Schwäche aus dem Sommer hinter sich gelassen. "Die Stimmungsindikatoren eilen hier von Rekord zu Rekord, und auch in anderen Branchen schätzen die Unternehmen ihre Geschäftslage als sehr günstig ein", heisst es in dem Monatsbericht. Ausserdem seien vom privaten Verbrauch weiterhin positive Impulse gekommen.

Laut einer vorläufigen groben Schätzung des Statistischen Bundesamts vom 12. Januar ist die deutsche Wirtschaft im vierten Quartal um ungefähr 0,5 Prozent gewachsen. Im Gesamtjahr 2016 lag das Wachstum bei 1,9 Prozent, nachdem es im Vorjahr noch 1,7 Prozent betragen hatte./jsl/jkr

(AWP)