Deutsche Exporte sinken überraschend weiter

Die deutsche Wirtschaft hat im August überraschend weniger Waren exportiert. Die Ausfuhren seien um 0,1 Prozent im Monatsvergleich gefallen, teilte das Statistische Bundesamts am Dienstag in Wiesbaden mit. Dies ist der zweite Rückgang in Folge. Im Juli waren die Exporte um 0,8 Prozent gefallen.
09.10.2018 08:19

Analysten wurden von der Entwicklung überrascht. Sie hatten im Schnitt für August mit einem Anstieg der Exporte um 0,4 Prozent gerechnet. Die Einfuhren fielen den Angaben zufolge um 2,7 Prozent. Hier lag die Markterwartung bei einem Rückgang um nur 0,1 Prozent./jkr/jha/

(AWP)