Deutsche Wirtschaft wächst dank Konsum

WIESBADEN (awp international) - Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal dank des anhaltend robusten Binnenkonsums gewachsen. Dies geht aus Angaben des Statistischen Bundesamts vom Donnerstag hervor. Unter dem Strich betrug das gesamtwirtschaftliche Wachstum 0,2 Prozent zum Vorquartal. Damit bestätigten die Statistiker vorläufige Zahlen.
24.11.2016 08:03

Das Wachstum hat im Jahresverlauf jedoch an Schwung verloren: Im zweiten Quartal war die Wirtschaft um 0,4 Prozent gewachsen, im ersten Quartal waren es 0,7 Prozent gewesen.

Gestützt wurde das Wachstum von Juli bis September laut Bundesamt durch die Konsumausgaben. Die privaten Haushalte konsumierten 0,4 Prozent mehr als im Vorquartal, der Staat verbrauchte 1,0 Prozent mehr. Dagegen stagnierten die Anlageinvestitionen. Der Aussenhandel belastete das Wachstum, weil die Ausfuhren zurückgingen und die Importe stiegen./bgf/she

(AWP)