Deutschland: Einzelhandel steigert Umsatz

Die Umsätze des deutschen Einzelhandels sind im Mai überraschend deutlich gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte, lagen die Erlöse preis-, kalender- und saisonbereinigt 0,5 Prozent höher als im Vormonat. Analysten hatten dagegen im Mittel einen Anstieg um 0,3 Prozent erwartet. Nominal, also inklusive Preisveränderungen, stiegen die Umsätze um 0,3 Prozent.
30.06.2017 08:02

Im Vergleich zum Vorjahresmonat legten die Umsätze real um 4,8 Prozent zu, während sie in nominaler Rechnung sogar um 6,3 Prozent stiegen. Die Geschäfte hatten im Mai 2017 einen Tag länger geöffnet als im Mai des Vorjahres, was ein Grund für das reale Umsatzwachstum sein kann. Allerdings ist ein Unterschied von einem Tag eher gering. Von Januar bis Mai setzte der Einzelhandel real 1,7 Prozent und nominal 3,5 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum./tos/stb

(AWP)