Deutschland: Exporte im Monatsvergleich gesunken

WIESBADEN (awp international) - Der deutsche Aussenhandel hat im September einen leichten Dämpfer erhalten. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, lagen die Ausfuhren deutscher Unternehmen 0,7 Prozent niedriger als im Vormonat. Die Einfuhren nach Deutschland fielen um 0,5 Prozent. Bei den Exporten hatten Experten einen etwas deutlicheren Rückgang erwartet, bei den Importen dagegen einen schwächeren.
08.11.2016 08:00

Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Exporte um 0,9 Prozent. Die Importe hingegen gingen nach dieser Abgrenzung um 1,4 Prozent zurück./tos/fbr

(AWP)