Eurozone: Einzelhandel steigert Umsätze wie erwartet

Die Einzelhändler in der Eurozone haben ihre Umsätze im August erwartungsgemäss gesteigert. Die Erlöse erhöhten sich gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent, wie die Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mitteilte. Analysten hatten mit einem Anstieg in dieser Grössenordnung gerechnet. Der Zuwachs folgt auf einen Rückgang um korrigiert 0,5 (zunächst 0,6) Prozent im Vormonat. Im Jahresvergleich erhöhten sich die Umsätze im August um 2,1 Prozent. Das war etwas mehr als erwartet./bgf/jha/
03.10.2019 11:05

(AWP)