Eurozone: Einzelhandelsumsatz steigt stärker als erwartet

LUXEMBURG (awp international) - Der Umsatz der Einzelhändler aus dem Euroraum ist im Oktober stärker gestiegen als erwartet. Das Absatzvolumen habe saisonbereinigt um 1,1 Prozent zum Vormonat zugelegt, teilte das Statistikamt Eurostat am Montag mit. Analysten hatten im Mittel mit einem Anstieg um 0,8 Prozent gerechnet. Das Wachstum folgt auf einen Rücksetzer im Vormonat, der mit 0,4 Prozent etwas stärker als zunächst ermittelt (-0,2 Prozent) ausfiel.
05.12.2016 11:09

Im Jahresvergleich stiegen die Umsätze im Oktober um 2,4 Prozent. Hier war ein Anstieg um 1,7 Prozent erwartet worden./jsl/jkr

(AWP)