Eurozone: Rückgang der Erzeugerpreise schwächt sich deutlich ab

In der Eurozone hat sich der Rückgang der Erzeugerpreise deutlich abgeschwächt. Im Juni sei das Preisniveau im Jahresvergleich um 3,7 Prozent gesunken, teilte das Statistikamts Eurostat am Dienstag mit. Im Mai waren die Preise noch um 5,0 Prozent zum Vorjahr gefallen. Analysten hatten die Entwicklung in etwa erwartet. Sie waren im Schnitt von einem Rückgang um 3,8 Prozent ausgegangen.
04.08.2020 11:19

Im Monatsvergleich gab es im Juni den ersten Anstieg der Erzeugerpreise seit Januar. In dieser Betrachtung meldete Eurostat einen Zuwachs um 0,7 Prozent, nachdem die Preise im Mai noch um 0,6 Prozent zum Vormonat gefallen waren.

Erneut gab es im Jahresvergleich einen starken Rückgang der Preise für Energie, der aber im Juni mit 12,8 Prozent nicht mehr ganz so stark wie in den Monaten zuvor ausfiel./jkr/jsl/jha/

(AWP)