Eurozone: Umsätze im Einzelhandel leicht gesunken

LUXEMBURG (awp international) - Die Einzelhändler im Euroraum haben im August leicht rückläufige Umsätze verzeichnet. Nach Zahlen des Statistikamts Eurostat vom Mittwoch gingen die Erlöse zum Vormonat um 0,1 Prozent zurück. Analysten hatten im Schnitt mit einem etwas deutlicheren Rückgang um 0,3 Prozent gerechnet. Im Jahresvergleich stiegen die Umsätze um 0,6 Prozent. Experten hatten hier mit einem stärkeren Zuwachs um 1,5 Prozent gerechnet.
05.10.2016 11:16

Besonders deutlich gingen im Monatsvergleich die Umsätze mit Nahrungs- und Genussmitteln zurück. Höhere Erlöse verzeichneten dagegen die Tankstellen. Nach Ländern betrachtet sank der Umsatz in Deutschland überdurchschnittlich stark. In Luxemburg wurden dagegen kräftige Zuwächse verzeichnet./tos/bgf/fbr

(AWP)