EZB-Chef Draghi: Schwankender Eurokurs sorgt für Unsicherheit

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) hat nach Wochen des Schweigens die Aufwertung des Euro kommentiert. Die jüngsten Kursschwankungen des Euro erzeugten Unsicherheit, sagte EZB-Chef Mario Draghi am Donnerstag nach der Zinssitzung der Notenbank in Frankfurt. Die EZB werde diese Volatilität beobachten. Der Euro stieg nach den Äusserungen Draghis über die Marke von 1,20 US-Dollar./bgf/tos/stb
07.09.2017 14:51

(AWP)