EZB-Chefvolkswirt: Werden Konjunktur weiter stützen - Risiken durch Brexit-Votum

NEW YORK (awp international) - Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB) sieht weiter die Notwendigkeit einer Stützung der Konjunktur durch die Geldpolitik. "Obwohl sich die Erholung im Euroraum robust zeigt, gibt es weiterhin erhebliche Risiken, die hauptsächlich von ausserhalb kommen", sagte Peter Praet am Freitag laut Redetext bei einer Veranstaltung in New York. Dabei verwies der Währungshüter explizit auf Unsicherheiten infolge des Brexit-Votums.
18.11.2016 18:28

Die EZB werde sicherstellen, dass die Geldpolitik weiterhin ihre Rolle bei der Stützung der Konjunktur spielen werde, versicherte Praet. Ähnlich hatte sich zuvor im Tagesverlauf EZB-Chef Mario Draghi geäussert und damit Spekulationen einen Dämpfer gegeben, die EZB könnte schon bald ihren geldpolitischen Kurs etwas straffen./tos/jha/

(AWP)