Frankreich: Inflation lässt nach

In Frankreich hat die Inflation im August deutlich nachgelassen. Im Jahresvergleich seien die Verbraucherpreise nach europäischer Methode (HVPI) um 0,2 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt Insee am Freitag nach einer ersten Schätzung mit. Analysten hatten dies erwartet. Im Juli hatte die Inflationsrate noch deutlich höher bei 0,9 Prozent gelegen.
28.08.2020 09:22

Im Monatsvergleich gingen die Verbraucherpreise im August um 0,1 Prozent zurück, wie Insee weiter mitteilte. In dieser Betrachtung war ein Rückgang um 0,3 Prozent erwartet worden.

Einen starken Preisrückgang verzeichneten die Statistiker bei der Energie mit 7,1 Prozent im Jahresvergleich. Dagegen haben sich Tabakwaren deutlich verteuert./jkr/bgf/mis

(AWP)