Frankreich: Inflation schwächt sich leicht ab

In Frankreich hat sich der Preisauftrieb im Juni leicht abgeschwächt. Nach Angaben des Statistikamts Insee vom Freitag lagen die Verbraucherpreise nach europäischer Rechnung (HVPI) 0,8 Prozent höher als vor einem Jahr. Im Vormonat hatte die Inflationsrate 0,9 Prozent betragen. Ökonomen hatten mit dem Rückgang gerechnet. Im Monatsvergleich stagnierten die Verbraucherpreise.
30.06.2017 09:03

Mit Spannung werden am heutigen Freitag Zahlen zur Gesamtinflation für die Eurozone erwartet. Bankvolkswirte rechnen mit einem Rückgang. In den grossen Euroländern Italien und Spanien war der Preisauftrieb wie in Frankreich im Juni rückläufig, in Deutschland legte er allerdings zu. Die Euroraum-Daten werden um 11.00 Uhr veröffentlicht und sind mitentscheidend für den geldpolitischen Kurs der Europäischen Zentralbank (EZB)./bgf/tos/stk

(AWP)