Frankreich: Inflation schwächt sich wie erwartet etwas ab

In Frankreich hat sich die Inflation im September ausgehend von einem hohen Niveau etwas abgeschwächt. Die nach europäischen Standards berechnete Inflationsrate (HVPI) betrug 2,5 Prozent, wie das nationale Statistikamt Insee am Donnerstag nach einer zweiten Schätzung mitteilte. Die Behörde bestätigte damit wie von Analysten erwartet eine erste Erhebung. Im August hatte die Teuerung noch mit 2,6 Prozent den höchsten Stand seit März 2012 erreicht.
11.10.2018 09:16

Im Monatsvergleich fiel das zu europäischen Vergleichszwecken berechnete allgemeine Preisniveau im September um 0,2 Prozent. Auch in dieser Betrachtung wurde die erste Schätzung wie erwartet bestätigt./jkr/she

(AWP)