Frankreich: Inflation zieht etwas an

In Frankreich hat die Inflation auf Verbraucherebene im August etwas angezogen. Wie das Statistikamt Insee am Donnerstag mitteilte, lagen die nach europäischer Methode ermittelten Verbraucherpreise (HVPI) 1,0 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Die Statistiker bestätigten damit vorläufige Zahlen. Die Jahresrate lag 0,2 Prozentpunkte höher als im Juli. Im Monatsvergleich stiegen die Verbraucherpreise um 0,6 Prozent. Trotz der Zuwächse steigt das Preisniveau im längeren Vergleich allenfalls moderat./bgf/jsl/stk
14.09.2017 09:24

(AWP)