Geschäftsklima in Irland wegen Brexit-Votum verschlechtert

Dublin (awp/sda/reu) - Das Geschäftsklima in Irland hat sich im abgelaufenen Quartal wegen des britischen Anti-EU-Votums so stark eingetrübt wie seit sechs Jahren nicht mehr. Wie am Donnerstag aus einer Umfrage der KBC Bank und Chartered Accountants unter Firmen hervorging, stürzte der entsprechende Index im Dreimonatszeitraum bis Ende Juli auf 99,9 von zuvor 117,7 Punkten ab.
18.08.2016 06:34

Das Barometer liegt damit auf dem niedrigsten Stand seit dreieinhalb Jahren. Irland ist ökonomisch stark abhängig von Grossbritannien. 16 Prozent der Exporte gehen dorthin. Viele Fachleute erwarten, dass Grossbritannien wegen des geplanten EU-Austritts in eine Rezession schlittert. Für zehn Prozent der befragten irischen Firmen geht es jetzt hauptsächlich darum zu prüfen, ob Aktivitäten verlagert werden müssten.

(AWP)