Griechische Wirtschaft tritt auf der Stelle

Die griechische Wirtschaft hat 2016 stagniert. Das Bruttoinlandsprodukt verharrte mit 184,5 Milliarden Euro auf dem Niveau von 2015, wie das Statistikamt Elstat am Mittwoch in Athen mitteilte.
08.03.2017 12:28

Damit schnitt das von der Schuldenkrise geplagte Land schlechter ab als von seinen internationalen Geldgeber erwartet: Die EU-Kommission war von einem Wachstum von 0,3 Prozent ausgegangen, der Internationale Währungsfonds von 0,4 Prozent. Beide rechnen aber mit einer deutlichen Belebung. Die Wirtschaft soll dieses Jahr um 2,7 Prozent wachsen.

(AWP)