Grossbritannien: Umsatz im Einzelhandel leicht gestiegen

LONDON (awp international) - Die Geschäfte des britischen Einzelhandels sind im November entgegen den Erwartungen leicht gestiegen. Wie das Statistikamt ONS am Donnerstag mitteilte, erhöhten sich die Erlöse im Monatsvergleich um 0,2 Prozent. Analysten hatten mit einer Stagnation gerechnet. Im Jahresvergleich betrug der Zuwachs 5,9 Prozent. Dies entsprach den Erwartungen.
15.12.2016 10:58

Auch unter Herausrechnung der schwankungsanfälligen Autoverkäufe übertrafen die Umsätze im November die Erwartungen. Im Monatsvergleich lag der Zuwachs bei 0,5 Prozent. Experten hatten stattdessen auch hier mit einer Stagnation gerechnet./tos/jkr/stb

(AWP)