Grossbritannien: Wirtschaft nach Brexit-Votum wie erwartet gewachsen

LONDON (awp international) - Die britische Wirtschaft hat nach dem Brexit-Votum wie erwartet zugelegt. Die Wirtschaftsleistung (BIP) sei im dritten Quartal um 0,5 Prozent gewachsen, teilte das Statistikamt ONS am Freitag nach einer zweiten Schätzung mit. Damit wurde eine erste Schätzung bestätigt. Experten hatten dies erwartet. Im zweiten Quartal hatte das Wachstum noch bei 0,7 Prozent gelegen.
25.11.2016 10:47

Im Jahresvergleich legte das BIP im dritten Quartal um 2,3 Prozent zu. Auch hier wurde die erste Schätzung wie erwartet bestätigt. Die erste Schätzung hatte Ökonomen noch positiv überrascht, da sie mit einer deutlicheren Abschwächung des Wachstums durch das Brexit-Votum gerechnet hatten./tos/jkr

(AWP)