Grossbritannien: Wirtschaft wächst dritten Monat in Folge

Die britische Wirtschaft erholt sich weiter von ihrem Einbruch in der Corona-Krise, allerdings mit abnehmendem Tempo. Im Juli sei die Wirtschaftsleistung (BIP) zum Vormonat um 6,6 Prozent gestiegen, teilte das britische Statistikamt ONS am Freitag in London mit. Analysten hatten im Schnitt einen geringfügig höheren Anstieg erwartet.
11.09.2020 08:57

Es ist bereits der dritte Monat in Folge mit Wachstum, nachdem das BIP im März und April drastisch eingebrochen war. Allerdings war die Wirtschaft im Vormonat Juni mit 8,7 Prozent noch etwas kräftiger gewachsen.

In den drei Monaten bis Juli war das BIP verglichen mit den drei Monaten zuvor jedoch immer noch rückläufig. Verglichen mit Februar, als die starken Corona-Einschränkungen noch nicht in Kraft waren, liegt die Wirtschaftsleistung aktuell immer noch 11,7 Prozent tiefer./bgf/stk

(AWP)