Ifo-Umfrage: Industrie will kräftig investieren

Die deutsche Industrie will ihre Investitionen nach einer Unternehmensumfrage des Ifo-Instituts in diesem Jahr um fünf Prozent erhöhen. Die Autobauer planten fünf Prozent Zuwachs, im Maschinenbau, bei elektrischen Ausrüstungen, Metallerzeugnissen und Metallerzeugung seien zehn Prozent mehr geplant, und sogar 20 Prozent mehr wollten die Möbelhersteller investieren, teilte das Ifo-Institut am Mittwoch in München mit.
08.03.2017 12:01

"Kürzungen um fünf bis zehn Prozent meldeten nur das Ernährungsgewerbe, die Bekleidungsindustrie sowie die Branche der Reparatur und Installation von Maschinen und Ausrüstungen."/rol/DP/tos

(AWP)