Höchster Anstieg seit über fünf JahrenInflation in China höher als erwartet

Die Inflation in China ist im Januar unerwartet stark gestiegen.
14.02.2017 06:38
Rote Fahnen auf den Tiananmen-Platz in Peking.
Rote Fahnen auf den Tiananmen-Platz in Peking.
Bild: cash

Die Konsumentenpreise legten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wegen des frühen chinesischen Neujahrsfestes um 2,5 Prozent zu, wie das Statistikamt am Dienstag in Peking berichtete. Der Anstieg beschleunigte sich im Januar, nachdem im Dezember die Preise für Reisen, Nahrung und Kleidung schon deutlich um 2,1 Prozent gestiegen waren. Die Erzeugerpreise legten ebenfalls stärker als erwartet um 6,9 Prozent zu. Es war der höchste Anstieg seit mehr als fünf Jahren. Ursache waren vor allem höhere Preise für Öl, Gas und Rohstoffe sowie die niedrige Vergleichbasis vor einem Jahr.

(AWP)