Inflation in Deutschland wieder im Rückwärtsgang

Der Preisauftrieb in Deutschland hat sich im März deutlich abgeschwächt. Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes lag die Jahresinflationsrate bei 1,6 Prozent. Die endgültigen Zahlen gibt die Wiesbadener Behörde an diesem Donnerstag (08.00 Uhr) bekannt. Im Februar hatten höhere Energie- und Nahrungsmittelpreise die Teuerung noch auf 2,2 Prozent gemessen am Vorjahresmonat getrieben. Es war der höchste Stand seit viereinhalb Jahren. Zwar mussten Verbraucher auch im März mehr für Energie und Nahrungsmittel zahlen als im Vorjahr. Allerdings liess der Preisanstieg nach. Nach Einschätzung von Ökonomen dürfte die Inflationsrate tendenziell weiter sinken./mar/DP/he
13.04.2017 06:30

(AWP)