Italien: Inflation schwächt sich wie erwartet ab

Die Inflation in Italien hat sich im August wie erwartet abgeschwächt. Im Jahresvergleich sei das für europäische Vergleichszwecke berechnete Preisniveau (HVPI) um 1,7 Prozent gestiegen, teilte die Statistikbehörde Istat am Freitag mit. Im Juli hatte die Inflationsrate von bei 1,9 Prozent und damit auf dem höchsten Niveau seit April 2017 gelegen. Analysten hatten den Rückgang der Inflation im August erwartet. Im Monatsvergleich fielen die Verbraucherpreise um 0,1 Prozent./jkr/jsl
31.08.2018 11:40

(AWP)