Italien: Überraschend starke Unternehmerstimmung - Konsumlaune sinkt

Die Stimmung in den italienischen Unternehmen hat sich zum Jahresauftakt überraschend aufgehellt. Der Indikator für das Unternehmensvertrauen sei im Januar um 1,1 Punkte auf 104,8 Zähler gestiegen, teilte die Statistikbehörde Istat am Freitag mit. Dies ist der höchste Stand seit Oktober 2015. Volkswirte hatten nur mit 103,3 Punkten gerechnet. Der Wert für Dezember wurde zudem von 103,5 auf 103,7 Punkte nach oben revidiert.
27.01.2017 10:24

Während sich die Stimmung in den Firmen aufhellte, ist die Konsumlaune mit einem überraschend starken Dämpfer in das neue Jahr gestartet. Beim Index für das Verbrauchervertrauen meldete Istat einen Rückgang um 2,1 Punkte auf 108,8 Zähler. Hier hatten Experten 110,0 Punkte erwartet. Ausserdem wurde der Indikator für Dezember von 111,1 Punkte auf nur noch 110,9 Punkte nach unten revidiert./jkr/bgf/stb

(AWP)