Italien: Verbraucherpreise steigen schwächer als erwartet

Die Verbraucherpreise in Italien sind im August schwächer gestiegen als erwartet. Nach Angaben des Statistikamts Istat vom Freitag lagen sie nach europäischer Rechnung (HVPI) 1,6 Prozent höher als vor einem Jahr. Damit wurden vorläufige Zahlen um 0,1 Punkte nach unten korrigiert. Im Vormonat hatte die Inflationsrate mit 1,9 Prozent noch deutlich höher gelegen./bgf/jkr/fba
14.09.2018 10:14

(AWP)