IWF gibt Ägypten Hilfskredite in Höhe von bis zu 12 Milliarden Dollar

WASHINGTON (awp international) - Der Internationale Währungsfonds hat ein zwölf Milliarden Dollar schweres Kreditpaket für Ägypten geschnürt, um dem nordafrikanischen Land bei der Umsetzung von Wirtschaftsreformen zu helfen. Die Kreditlinie laufe über drei Jahre, teilte der Fonds am Freitag in Washington mit. Die Entscheidung war vom Führungsgremium des IWF abgesegnet worden.
11.11.2016 21:28

2,75 Milliarden Dollar sollen unverzüglich ausgezahlt werden. Ägypten hat nach einer Währungsabwertung mit steigenden Importpreisen zu kämpfen. Die politischen Massnahmen, die das Programm unterstützen solle, seien dazu gedacht, externe Ungleichgewichte auszugleichen und die Wettbewerbsfähigkeit wieder herzustellen./fff/dm/DP/he

(AWP)