Kreditkarten laut Studie beliebter als Zahlung per Smartphone

Lausanne (awp) - Gemäss dem Vergleichsportal bonus.ch bevorzugen Schweizerinnen und Schweizer die Zahlung per Kreditkarte trotz der Einführung von Bezahlungsmöglichkeiten per Smartphone. Kreditkarten erfreuen sich demnach weiterhin grosser Beliebtheit und werden von über 70% der befragten Personen als einfaches und sicheres Zahlungsmittel gesehen, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.
29.11.2016 09:10

Laut bonus.ch scheinen die Bezahlungsmöglichkeiten per Smartphone daher für den Verbraucher noch nicht den gleichen Komfort zu bieten wie Kreditkarten. Die Zufriedenheitsumfrage bei Kreditkarteninhabern mit über 1'500 Teilnehmern ergab, dass Konsumenten ihre Kreditkarten vor allem benutzen, weil sie nicht viel Bargeld auf sich tragen wollen und ihre Einkäufe damit einfach bezahlen können, heisst es weiter. Auch die Benutzungsfrequenz der Kreditkarte pro Woche sei nach wie vor hoch. Mehr als jeder Zweite gibt an, seine Kreditkarte häufig bis sehr häufig zu nutzen.

sta/cp

(AWP)