Leichte Zunahme der Inverkehrssetzungen von Motorfahrzeugen im ersten Semester

In der Schweiz sind im ersten Halbjahr 2017 insgesamt etwas mehr Motorfahrzeuge registriert worden als in der entsprechenden Vorjahresperiode. Total stieg die Zahl der Neuregistrierungen ohne Motorfahrräder um 0,8% auf 215'470 an, wie das Bundesamt für Statistik am Dienstag mitteilt. Den Grossteil davon machten die Personenwagen mit einem Plus von 0,4% auf gut 159'000 aus. Die Personentransport- und die Sachentransportfahrzeuge legten um je über 6% zu.
11.07.2017 10:30

Allein im Juni ergab sich bei den Neuzulassungen eine Zunahme um 1,8% auf rund 42'900. Dabei wurden mit knapp 32'000 Personenwagen 2,4% mehr zugelassen als im Vorjahr. Die Zulassungen für Personentransport- und Sachentransportfahrzeuge gingen um gut 7% bzw. knapp 4% zurück.

cf/sta

(AWP)