Russische Zentralbank erwartet Rückkehr zu Wachstum Anfang 2017

London (awp/sda/reu) - Die russische Zentralbank sieht die Wirtschaft des Landes auf Erholungskurs. "Wir empfangen ermutigende Signale von der Konjunktur", sagte die stellvertretende Notenbankchefin Xenia Judajewa am Dienstag in London der Nachrichtenagentur Reuters.
06.12.2016 12:08

"Ich denke, wir werden ein Wachstum im ersten Quartal (2017) sehen", erklärte Judajewa. Nach der Annexion der Krim 2014 war die exportabhängige Wirtschaft in die Rezession gerutscht, da westliche Sanktionen und sinkende Ölpreise das Land hart trafen.

Zuletzt hatte sich das Schwellenland wieder stabilisiert. Deren Exporte legten im dritten Quartal um 3,9 Prozent zum Vorjahresmonat zu und damit erstmals seit Beginn der westlichen Sanktionen. Zuvor waren die Exporte 13 Quartale in Folge gesunken.

(AWP)