Schweizer Neuwagenverkäufe im März um 4,8% gestiegen

Die Zahl der neu immatrikulierten Personenwagen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein ist im März deutlich gestiegen. Insgesamt wurden 30'509 Personenwagen immatrikuliert, ein Zuwachs von 4,8% im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie die Vereinigung der Automobil-Importeure (Auto-Schweiz) am Mittwoch mitteilt.
05.04.2017 09:12

Insgesamt kamen laut den Angaben in den ersten drei Monaten des Jahres 72'769 neue Personenwagen auf die Strassen, was einem Plus von 1,1% entspricht.

Der Allrad-Boom habe dabei angehalten, schreibt Auto-Schweiz. Nach drei Monaten liege der Anteil vierradgetriebener Personenwagen bei 47%. Sehr gut schlagen konnten sich laut den Angaben auch die Alternativ-Antriebe, ihr Anteil am Gesamtmarkt betrage 4,9%. Bei den Stückzahlen stehe für das erste Quartal bei Autos mit Alternativ-Antrieb ein deutliches Plus von 8,7% zu Buche, wobei besonders reine Elektrofahrzeuge (+36%) zulegten.

rw/cp

(AWP)