Stimmung in Chinas Industrie verschlechtert sich

Die Stimmung in den Chefetagen chinesischer Industriebetriebe ist laut eines wichtigen Konjunkturindikators schlechter als erwartet. Der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) im herstellenden Gewerbe lag im Oktober bei 51,6 Punkten, wie das Pekinger Statistikamt am Dienstag berichtete.
31.10.2017 06:30

Analysten hatten mit einem höheren Wert gerechnet. Im Vormonat hatte der Frühindikator noch bei 52,4 Punkten gelegen. Liegt der PMI über der Grenze von 50 Punkten, ist von einer Expansion der Industrie auszugehen. Werte darunter deuten auf rückläufige Geschäfte hin. Auch der PMI für den Service-Sektor des Landes fiel mit einem Rückgang von 55,4 auf 54,3 Punkten schwächer aus als im Vormonat.

jpt/DP/zb

(AWP)