UBS-Konsumindikator steigt im November leicht auf 1,43 Punkte

Zürich (awp) - Der UBS-Konsumindikator ist im November 2016 leicht gestiegen und zwar um 0,04 auf 1,43 Indexpunkte. Der Vormonatswert wurde dabei auf 1,39 von zunächst publizierten 1,49 Stellen nach unten revidiert. Der Anstieg im Berichtsmonat sei auf einen erneut starken Inlandtourismus zurückzuführen sowie auf eine positive Entwicklung im Automobilmarkt, teilt die Grossbank am Mittwoch mit.
28.12.2016 08:27

Gemäss dem letzten verfügbaren Wert sorgten die inländischen Gäste im Oktober mit einer Zunahme der Hotellogiernächte um 4,9% im Vorjahresvergleich für einen erfreulichen Abschluss der Sommersaison. Neben dem Inlandtourismus blühte zuletzt auch der Schweizer Automarkt auf. Die Zunahme der Neuimmatrikulationen um 0,4% gegenüber dem bereits starken Vorjahresmonat habe den Autohändlern einen goldenen November beschert, so die UBS.

VERHALTENER AUSLBICK AUF 2017

Der aktuelle Wert liege im langfristigen Schnitt, was auf ein solides Wachstum in den kommenden Monaten hindeute. Über das gesamte kommende Jahre dürfte der private Konsum jedoch weniger stark wachsen.

Mit Blick auf den Arbeitsmarkt heisst es, dass die Beschäftigung im dritten Quartal zwar nicht rückläufig gewesen sei und sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt 2017 deshalb etwas entspannen sollte. Es sei jedoch zu erwarten, dass die bremsenden Effekte überwiegen.

Die Auswirkungen des Ölpreiszerfalls zu Beginn des Jahres 2016 dürften 2017 ebenso wegfallen wie die Nachwehen des Wechselkursschocks des vorherigen Jahres, womit die Teuerung erstmals seit 2011 wieder positiv ausfallen sollte. Die damit verbundenen Kaufkrafteinbussen sowie die strukturellen Herausforderungen des Detailhandels dürften einer dynamischen Entwicklung des privaten Konsums im nächsten Jahr im Weg stehen.

Aktuelle und frühere Werte, revidiert (Tabelle):

2016 (revidiert)

November:  1,43
Oktober:   1,39
September: 1,32
August:    1,21
Juli:      1,21
Juni:      1,24
Mai:       1,15
April:     1,00
März:      0,76
Februar:   0,77
Januar:    0,84

2015
Dezember:  1,06
November:  1,05
Oktober:   0,92
September: 0,76
August:    0,91 
Juli:      1,09
Juni:      1,31
Mai:       1,37
April:     1,39
März:      1,41
Februar:   1,45
Januar:    1,45

2014
Dezember:  1,45
November:  1,48
Oktober:   1,43
September: 1,42
August:    1,31
Juli:      1,20
Juni:      0,94
Mai:       1,07
April:     1,27
März:      1,48
Februar:   1,44
Januar:    1,43

cf/ys

(AWP)