US-Bauausgaben steigen weniger als erwartet

In den USA sind die Bauausgaben im Juli weniger gestiegen als erwartet. Gegenüber dem Vormonat legten sie um 0,1 Prozent zu, wie das US-Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Mittel mit einem Anstieg um 0,3 Prozent gerechnet.
03.09.2019 16:42

Der Rückgang im Vormonat war allerdings deutlich geringer ausgefallen als zunächst ermittelt. Die Bauausgaben waren im Juni um revidierte 0,7 Prozent gefallen. In der Erstschätzung war noch ein Rückgang von 1,3 Prozent ermittelt worden./jsl/fba

(AWP)